Nachbericht Jugend-Clubmeisterschaften

Nach Jahren richtete der TvC Soltau zum Abschluss der Sommersaison erstmals wieder für die im Aufbau befindliche Jugendabteilung eine Clubmeisterschaft aus. Alle Mädchen und Jungen nahmen dieses Angebot begeistert wahr und spielten mit großem Eifer und Ehrgeiz um die einzelnen Titel. Auch die Eltern waren als Schiedsrichter bei den Kleinsten mit Eifer dabei.

Gespielt wurde in vier Altersklassen im Groß- und Kleinfeld sowie im Midcourt. Die Kleinfeldkonkurrenz gewann Celine Marmulla vor Katharina Zlab. Conny Pohl war die dominierende Spielerin bei der Midcourt-Konkurrenz und holte sich ohne Satzverlust den Clubmeistertitel. Wiebke Ebsen errang in diesem Feld vor Felix Könighaus den zweiten Platz. Bei den Mädchen B/C im Großfeld siegte ebenfalls ohne Satzverlust Sinja Mohr vor Nina Pohl und Carlotta Eickholt. Auch bei den Jungen A/B blieb der neue Clubmeister Robin Wiegmann in seinen drei Spielen ohne Satzverlust. Vizemeister in dieser Konkurrenz wurde Lennart Buchert vor Fabian Tilz und Philipp Schulz.

Jugendwartin Dagmar Völker und Trainer Wolfgang Perl konnten bei der Siegerehrung vollends zufrieden auf die gezeigten Leistungen aller Teilnehmer hinweisen. Mit einem kleinem Imbiß und dem Überreichen der Sachpreise wurde diese erfolgreiche Veranstaltung abgeschlossen. Auch wurde darauf hingewiesen dass am Freitag den 1. Oktober das letzte Training der Außensaison  ist. Das Hallentraining beginnt nach den Herbstferien am Freitag den 29.Oktober in der Schneverdinger Tennishalle.

Für den weiteren Aufbau der Jugendabteilung (besonders die Jahrgänge 2004-2000) sucht der TvC auch weiterhin noch Nachwuchs aus Soltau und Umgebung. Infos hierzu bei der Jugendwartin Dagmar Völker (Tel.:054191-5849) oder freitags ab 17:00 Uhr auf der Tennisanlage an der Weide.


Die Endrundenteilnehmer der Jugend-Clubmeisterschaften vom TvC Soltau mit Trainer Wolfgang Perl der den sportlichen Teil organisierte.

[Zurück]